Wörthersee – SchlossStern Restaurant, Schlosshotel Velden – Sterne Restaurant

Das SchlossStern Restaurant im Falkensteiner Schlosshotel Velden, liegt direkt am Wörthersee in Österreich und war das Ziel der heutigen Restaurantkritik und Restaurantbewertung. Es bot sich in der letzten Woche die Möglichkeit, sowohl über das Restaurant wie auch über das Schlosshotel Velden berichten zu können.

Das SchlossStern Restaurant befindet sich in der ersten Etage des Falkensteiner Hotels und gehört ebenfalls zur Leading Hotels of the World (LHW) Gruppe ist ist seit vielen Jahren nicht nur in Velden sehr bekannt.

Restaurantkritik Schlossstern Restaurant - Schlosshotel Velden Wörthersee

Das Gourmet-Restaurant „SchlossStern“ wurde beim „Gault Millau“ – neben dem Michelin-Führer die wichtigste Auszeichnung – mit drei Hauben ausgezeichnet, sowie bei „A la Carte“ mit 94 Punkten und bei „Falstaff“ mit 93 Punkten (3 Gabeln) bewertet und ist nun die Heimat von Paul Schrott geleitet (bekannt aus verschiedenen Sterne-Restaurants in Marbella, St. Moritz und auch Restaurants wie z.B. „Weisses Rössl“ am Wolfgangsee).

Das Restaurant, in der ersten Etage des historischen Schlosses bietet neben dem schönen Restaurant auch die Möglichkeit auf dem Balkon mit Blick auf den Wörthersee und sich vom sehr guten Küchenteam und Serviceteam verwöhnen zu lassen.

Restaurantkritik Schlossstern Restaurant - Schlosshotel Velden Wörthersee

Die Möglichkeit, für diesen Restaurantbericht und Bewertung mit Blick auf den Wörthersee zu sitzen, war zu verlockend und dabei die Stimmung in Velden und die verschiedenen Lichter über dem See festzuhalten. Der Balkon, direkt über dem Eingang des Hotels ist sehr angenehm gestaltet, mit ausreichend Platz zum nächsten Tisch, sowie mit entsprechenden Decken vorbereitet.

Restaurantkritik Schlossstern Restaurant - Schlosshotel Velden Wörthersee

Begonnen von einem sehr gut gewählten Aperitif folgte die Menue-Vorstellung für den Abend mit vorstellen der kulinarischen Gestaltung für den Abend, sowie den ersten „Grüßen aus der Küche“ (z.B. mit Austern). Das 7-Gänge Menue gestaltete sich folgendermaßen:

Saibling
Buttermilch – grüner Apfel – Atherisches Öl der Limette
Wein: Cuvee Hiatabua (MT, GV), Weinbau Familie Gartner – 2011

***

Taube
Essenz – Melone – Tasmanischer Pfeffer – Praline
Wein: Grüner Veltiner Federspiel, F.X. Pichler – 2011

***

Spargel
Langustine – Jacobsmuschel – Lardo
Wein: Der Pinot Gris, Domäne Müller, Weststeiermark – 1997

***

Trüffel
Weisse Polenta – Wachtelei
Wein: Riesling Centgrafenberg, Rudolf Fürst, Franken – 2005

***

Kalb
Morcheln – Erbsen – Sellerie
Wein: Chassagne Montrachet, Bernard Moreau, Burgund – 2008

***

Käse vom Wagen
Wein: Chambolle-Musigny Clos du Villages, Antonin Guyon, Burgund – 2009

***

Hollunder
Champagner – Balsamico
Wein: Charles Hours, Clos Uroulat Jurançon, Süd-West Frankreich – 2011

Paul Schrott und sein Team verstanden es vorbildlich, ein Geschmackserlebnis zu schaffen und mit dem perfekt abgestimmten Wein zu servieren. Einen persönlichen Favorit zu finden, war mehr als schwer, denn jeder Gang war eine eigene gute Geschichte.

Das Schlossstern-Restaurant im Falkensteiner Schlosshotel Velden bietet einen perfekten und sehr aufmerksamen, höflichen Service mit dem Talent der Präsentation und Vorstellung für Speisen und Weine.

Wenn sich die Möglichkeit bietet, sollte man definitiv einen Platz auf dem Balkon reservieren, da die Kombination von toller Kulisse und besonderem Essen ein Erlebnis am Abend ermöglichen.

Das abschließende Gespräch mit Herrn Paul Schrott, dem Küchenchef im SchlossStern Restaurant innerhalb des Falkensteiner Hotels Schlosshotel Velden war ein gelungener Abschluss einen schönen Abends.

Ein sehr empfehlenswertes Hotel (gesonderte Hotelbewertung folgt) mit einem sehr guten Gourmet-Restaurant und eine klare Empfehlung für einen Besuch in Velden, an den man sich immer wieder gerne erinnern wird.

Die Einladung zum Bericht über das “SchlossStern-Restaurant” wurde freundlicherweise von Falkensteiner zur Verfügung gestellt. Dieses hat keinen Einfluss auf die Bewertung und Beurteilung des Fluges und Aufenthaltes gehabt. Herzlichen Dank für die Unterstützung dieses Online-Reise-Magazins.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here