Thai Airways – Neue First Class im Airbus A380

Nach den guten Erfahrungen mit Thai-Airways vor zwei Jahren auf den Strecken Frankfurt-Bangkok-Sydney und Frankfurt-Bangkok-Hongkong, jeweils in der First Class war ich dankbar für die Einladung an den Stand der Thai-Airways auf der ITB-Reise und Tourismusmesse in Berlin in diesem Jahr.

Thai Airways war für mich schon immer die Verkörperung von außergewöhnlichem Service mit der Freundlichkeit Asiens, perfekte Gastfreundschaft und eine Verbindung interessanter Flugziele und dazu Star-Alliance Mitglied und für mich als Vielflieger somit perfekt.

Nachdem nun auch Thai-Airways über den A380 verfügt und dieser primär zunächst auf den Strecken von Frankfurt nach Bangkok und Paris nach Bangkok eingesetzt wurde, war es an der Zeit, sich vom neuen Komfort vor Ort zu überzeugen, bevor es dann in den nächsten Monaten auch einen längeren Test geben wird.

Der neue First-Class-Sitz der Thai Airways ist sehr komfortabel und bietet ausreichend Platz, ebenfalls ist die neue First-Class-Kabine hell und freundlich gestaltet und bietet neben dem Wifi-Empfang, natürlich wieder das à la Carte Menue, sowie Komfort ab Checkin in Frankfurt, bis hin nach Bangkok und weiter zum Endziel.

Neben der First-Class gibt es aber auch durchweg positive Erfahrungen in der neuen Business Class der Thai Airways, sowie dem gesonderten Flugbericht über die Erfahrungen in der Economy Class auf der Strecke von Singapur nach Bangkok. Hier ist der Komfort deutlich besser als bei einigen Mitbewerbern auf der Strecke, sowie ein gutes Audio/Video-System, genügend Platz und sehr gute Preise.

Demnächst folgen dann weitere ausführliche Berichte und Bewertungen über die Flüge mit Thai-Airways von München oder Frankfurt nach Bangkok und dann vermutlich weiter in den Süden des Landes.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here