Lufthansa – Neue First Class und Business Class Sitze

Als Vielflieger aus Deutschland war natürlich die Deutsche Lufthansa AG seit vielen Jahren die erste Wahl und die meisten transatlantischen Flüge an die Ostküste oder Westküste der USA wurden auf als LH-Senator in der Business Class verbracht, deren Sitze zwar komfortabel waren, aber eben kein 180°C flaches Bett boten.

Umso interessanter war daher die Einladung der Lufthansa während der ITB Reise und Tourismusmesse in Berlin die neue First-Class (die mir bereits aus Flügen mit dem Airbus A380 bekannt war), sowie die neue Business-Class, wie sie zu Beginn nur in der neuen Lufthansa Boeing 747-8 eingesetzt wurde, einmal genauer anzusehen.

Die neuen 747-8-Jumbos der Lufthansa werden bereits mit der neuen Business-Class ausgestattet, die älteren Maschinen vom Typ A340, A330 werden in den nächsten Monaten ebenfalls umgerüstet, so dass voraussichtlich ab Ende 2014 überall die neue Business-Class mit den leicht zueinander gedrehten Sitzen unterwegs sein wird.

Einer der größten Vorteile der Lufthansa ist, dass bei jedem Flug ein hochwertiges Produkt geliefert wird, wo man sich nach vielen Jahren noch sicher sein kann, dass die Qualität und vor allem Sicherheit an diesem Flieger noch vorhanden ist.

Die Sitze der neuen First-Class sind überaus komfortabel und verfügen selbstverständlich über entsprechenden Freiraum und Komfort, und trotzdem die Möglichkeit sich ein wenig von dem Nachbarn abzutrennen. Wie es dann im Flug aussieht, wird in Zukunft einer der Berichte auf dieser Seite zeigen.

Die neue Business-Class der Lufthansa wird momentan von Frankfurt primär auf den Strecken nach Indien (Bangalore und New Delhi), sowie in die USA – Richtung Washington D.C. und Los Angeles (LAX) eingesetzt und verfügt „endlich“ über komplett flache Sitze, die ein bequemeres Schlafen ermöglichen.

Empfehlung: Erfahrungsgemäß kann ich für Reisen mit dem Partner empfehlen, die Sitze an den Seiten zu wählen, da diese etwas dichter (insbesondere im Fussbereich) zusammen liegen, während Alleinreisende eher die etwas weiter auseinander stehenden Sitze im Mittelgang wählen sollten.

Ein weiterer Erfahrungsbericht über den Flug in der alten Business Class im Airbus A380 der Lufthansa von Frankfurt nach Singapur (Changi Airport) mit der LH 778/LH779 folgt in den nächsten Tagen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here