Las Vegas – The Westin Lake Las Vegas, Henderson, USA – Hotelbewertung

Wie beschreibt man ein Hotel, von dem man eigentlich nichts weiß, was es gerade in das Starwood Programm aufgenommen ist und zum Großraum Las Vegas gehört, aber doch 20 Minuten mit dem Auto entfernt ist?

Eine Antwort dürfte bereits sein, man hat das Hotel ursprünglich nur für eine Nacht gebucht und dann innerhalb von einer Woche noch zwei weitere Besuche vorgenommen. Ist das nicht schon eine klare Aussage?

Das Hotel war ehemals bekannt als das Loews Lake Las Vegas Hotel in Henderson und ist erst im Frühjahr 2012 in das Starwood Programm aufgenommen wurden und unbenannt worden in das Westin Lake Las Vegas.

Das Hotel bietet einen kostenlosen Shuttle-Service zur Stadt Henderson und zum Las Vegas Strip an und ist somit auch interessant für alle, die gerne in Las Vegas sind und auch tagsüber einmal am Strip einkaufen möchten.

Die erste Ankunft im Westin Lake Las Vegas Hotel, welches an ein großes arabisches Resort erinnert, mit großem Eingangsbereich (Valet Parking + Self-Service) und man wird direkt zum Front Desk geführt. Eine sehr freundliche Begrüßung und die Informationen, dass das Zimmer bereits vorbereitet ist und man direkt durchgehen könnte. Das hört man gerne.

Ich wurde in eine wunderschöne Suite mit einer tollen Aussicht über den See und das Resort geupgradet und hatte einen perfekten Überblick über das gesamte Hotel und vor allem die verschiedenen Sportmöglichkeiten.

Die Zimmer sind nett, aber nicht der größte Vorteil an diesem Hotel außerhalb von Las Vegas, die vielfältigen Sitzmöglichkeiten innen und außen, laden schon eher zum gemütlichen Verbleib ein.

Die beiden Swimming-Pools im Hotel sind sehr wirklich sehr groß und beeindruckend – die ersten Bilder gab es dazu ja bereits bei Facebook und Instagram und ein kleiner Strand bietet Zugang zum See, wo man Kayaks, Boote, etc. mieten kann.

Die Restaurants und das Essen im Hotel ist wirklich sehr gut – ein bemühter Service und toller Geschmack (ebenso beim In-Room-Dining) und bieten ebenfalls eine hohe Gemütlichkeit an, aber das ist nicht der Hauptvorteil dieses Hauses (im Vergleich zu anderen Las Vegas Hotels).

Dieses Hotel lebt von den Mitarbeitern, angefangen vom Zimmerservice bis hin zum Direktor, jeder Mitarbeiter ist stets bemüht und außerordentlich höflich und hilfsbereit.

Nach einer Exkursion am Hoover Damm kam ich zurück auf mein Zimmer und ich fand frische Sandwiches, Nacho Chips und Getränke mit einer persönlichen Grußbotschaft vor… einen weiteren Tag, als ich für Foto-Shootings im Valley of Fire war, nur kurz um 13.00 Uhr mein Gepäck abgegeben hatte und erst spät abends zurückkam – war mein Kühlschrank mit kostenlosen Getränken gefüllt, eine nette Nachricht auf dem Anrufbeantworter und frische Salate bereitgestellt, mir dem Hinweis, dass man hofft, die Foto-Shootings wären erfolgreich gewesen. Im Badezimmer lagen zusätzliche Handtücher bereit und alles war vorbereitet für eine entspannte Nacht.

Ich weiß, als Vielreisender und auch gerade Status-Kunde bei Starwood über die Jahre, dass man bemüht ist, die Gäste zu verwöhnen, aber es passiert nicht sehr oft in diesem persönlichen Stil. Wenn man das Hotel als regulären Gast besucht, kann ich es empfehlen für eine Nacht oder auch für eine Woche. Wenn Ihr Mitglied des SPG/Starwood-Programms seid, solltet Ihr eure Punkte einsetzen, da dieses Hotel nur 7k Punkte möchte, anstelle der Verdienen 12-16k für diesen Service und das Resort.

Keine Resort-Fee, großartiger kostenloser Wifi-Zugang im ganzen Hotel, keine Parkgebühren für Selbstparken – sind natürlich auch große Vorteile, aber jeder Dollar ist es hier wert ausgegeben zu werden. Ich werde sicherlich wieder im Westin Lake Las Vegas sein und kann dieses Hotel ebenfalls empfehlen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here